Aktuell

Blick auf das neue Jahr

Euphorie – laut Duden ein Begriff in der Medizin/Psychologie zur Beschreibung einer dem objektiven Zustand nicht entsprechenden gesteigerten Gemütsstimmung – ist nun wirklich nicht die Sache von Orgawart Stefan Strobel. Als studierter Betriebswirt ist er ein Mann der Zahlen, der eher der nüchternen Betrachtung zuneigt. Und die Zahlen, die Strobel aktuell sieht, nämlich die täglichen …

Weiterlesen

Ein außergewöhnliches Jahr geht zu Ende

 Als ein „ruhiges Jahr“ will Nina Zorn, die 2. Vorsitzende, Schlagzeugerin und Posaunistin des Musikverein 1929 Ketsch, das zu Ende gehende Jahr 2020 nicht bezeichnen. „Ganz im Gegenteil! Corona-bedingt war dieses Jahr alles andere als ruhig. Vieles musste sozusagen von heute auf morgen geändert und immer wieder neu angepasst werden; eine vorausschauende Planung war praktisch …

Weiterlesen

Musikverein im Lockdown

Wenn man den 1. Trompeter und Pressechef des Musikvereins 1929 Ketsch fragt, wie es sich denn jetzt im Lockdown so anfühle, kann Alexander Schulz nur lächeln: „Die Formulierung passt nicht ganz, denn als Musikverein haben wir nicht erst jetzt den Lockdown. Vielmehr ist es so, dass wir als Musikverein und Blasorchester aus dem ersten Frühjahrs-Lockdown …

Weiterlesen

Mit Spende Jugendarbeit unterstützt

Über eine große Spende der Vereinigten VR Bank Kur- und Rheinpfalz konnte sich zum Jahresende der Musikverein 1929 Ketsch freuen. Bei der Verteilung von Geldern aus dem schon seit vielen Jahren bestehenden Gewinn-Sparen, bedachte die „Ketscher Volksbank“, wie sie vielfach noch immer kurz genannt wird, neben zahlreichen anderen Ketscher Vereinen auch in diesem Jahr wieder …

Weiterlesen